„So eine Sauerei…“

„So eine Sauerei…“

… solches oder Ähnliches hört man derzeit in der Fuggerstraße in Berlin Schöneberg. Traditionell findet hier im toleranten Kiez das Leder- und Fetischliebhaber Straßenfest „Folsom Europe“ statt.
Der Kiez rund um die Fuggerstraße ist einer der Brennpunkte schwulen Lebens in Berlin. Traditionell ist Berlin eine weltoffene, tolerante Stadt und gehört zu den Hot Spots schwulen Lebens weltweit. Da ist es selbstverständlich, daß man auch heuer zeigt was man mag und worauf man steht. Gummi, Lack-und Lederoutfits bestimmen hier das Straßenbild. Sehen und gesehen werden lautet hier das Motto. Das Straßenfest ist wegen seiner teilweise sehr offenherzig zur Schau gestellten Vorlieben nur für Besucher ab 18 Jahren zugängig. Es ist das europäische Pendant des eigentlichen Festivals „Folsom Street Fair“ in San Francisco. Es bekam seinen Namen durch den Ort der Veranstaltung – rund um die Folsom Street.

Am Eingang des Berliner Festes kontrollieren die Schwestern der perpituellen Indulgenz gründlich die Volljährigkeit der Besucher und freuen sich über einen Obulus für die Berliner AIDS Hilfe e.V. Zum Fest gibt’s viel Bier und Getränke, die örtlichen Kneipen und Clubs haben schon mittags ihre Türen geöffnet. Bekannt wurde das Fest 2005 als der damalige Bürgermeister Klaus Wowereit ein Grußwort zur Veranstaltung sprach. Dies sorgte für jede Menge Aufregung und es gab ein Riesentheater. Im Übrigen ist dieses Straßenfest keine ausschließlich schwule Angelegenheit. Alle, die gerne ihre Fetische zur Schau stellen sind hier Willkommen – und davon wird in Berlin natürlich rege Gebrauch gemacht. Auf jeden Fall ist das Festival ein typisch Berliner Event mit Toleranz, Musik und jeder Menge alkoholischer Getränke. Man hält es hier wie schon zu Kaiser Wilhelms Zeiten: „Ein Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden“. Wir sagen: Prost Jungs! Haut rein und habt Spaß zusammen. Leben ist kurz genug!

Infos: das „Folsom Europe“ Strassenfest findet jedes Jahr im September in Berlin statt. Es ist vom Hostel mit der U12 in wenigen Minuten bequem erreichbar. In diesem Jahr am Wochenende 12./13. September. Mehr Infos über das Straßenfest findet ihr hier